Details

Freiwilligenarbeit im Ungarbühl – ein Kurzportrait

Seit 2016 begleitet Verena Mettler als freiwillige Mitarbeiterin Beatrice B. in ihrer Freizeit. Zusammen unternehmen die beiden die verschiedensten Dinge: in der Stadt «lädele», Konzerte besuchen, Schifffahrten machen und vieles mehr. Auch jetzt während der Corona-Zeit haben die beiden telefonisch Kontakt, oder treffen sich daheim auf einen Kaffee.

Am besten gefällt Beatrice, wenn sie im Restaurant etwas essen gehen können. Sie freut sich, dass sie Verena jetzt schon so lange kennt und die beiden immer viel zu lachen haben.  

Ganz besondere Erinnerungen sind auch die Ferien, die sie zusammen verbracht haben. Zum Beispiel eine Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer oder eine Flugreise auf die Insel Rhodos.

Wir danken dir Verena, dass Du Beatrice so viele schöne Erlebnisse ermöglichst!