Menschen

Freiwilliges Engagement

Die Freiwilligenarbeit ist für das Ungarbühl eine wichtige Stütze. Rund 20 Personen sind bei uns in diversen Funktionen ehrenamtlich tätig. Wir legen Wert darauf, dass sich freiwillige Mitarbeiter*innen als integrierter Teil des Ungarbühls fühlen. Deshalb stehen die vorgesetzten Personen mit ihnen in einem regelmässigen Austausch.

Wir freuen uns, wenn freiwillige Mitarbeiter*innen an internen Schulungsangeboten und Personalanlässen teilnehmen. Auch beim freiwilligen Engagement sind uns klare, transparente Rahmenbedingungen für die Aufgaben und Arbeitsbedingungen wichtig.

Als freiwillige*r Mitarbeiter*in ermöglichen Sie den Klienten Kontakte zur Umwelt und können selbst wertvolle, neue Erfahrungen sammeln.

Sie würden einen Teil Ihrer freien Zeit gerne für die Klienten des Ungarbühls einsetzen?

Louisa Bartsch, Assistentin der Bereichsleiter Wohnen und Arbeit, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme unter louisa.bartsch@ungarbuehl.ch oder per Telefon unter +41 52 630 66 04.

Offene Stellen

Eine Übersicht der aktuell ausgeschriebenen Stellen finden Sie unter

www.benevol-jobs.ch/stiftung-ungarbuehl


Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig! Hier zwei Beispiele:

Herr K. ist grosser Fan des FC Schaffhausen. Dank dem freiwilligen Einsatz von Herr B. ist es ihm nun möglich, gelegentlich die Spiele auch live im Stadion zu verfolgen. Dies bietet Herrn K. ausserdem die Möglichkeit, am öffentlichen Leben teilzuhaben.

Frau V. ist eine junge Frau, die gerne Ausflüge in die Stadt unternimmt. Dabei wird sie regelmässig von Frau K. begleitet und unterstützt – zu zweit macht «lädälä» und «käfälä» eben viel mehr Spass!

Kurzporträt Frau P. Schallberger - Freiwillige Mitarbeiterin

Seit 19 Jahren setzt sich Frau P. Schallberger als freiwillige Mitarbeiterin für die Stiftung Ungarbühl ein.

Jedes Jahr spielt sie eine wichtige Rolle in der Organisation des Ungarbühl-Bazars im Kantonsspital Schaffhausen. Dabei koordiniert Sie die Zusammenarbeit zwischen dem Bereich Arbeit des Ungarbühls, diversen Land- und Inner Wheeler Frauen und vielen mehr.

Ihren Einsatz empfindet sie selbst als «einfach wunderbar abwechslungsreich, lebendig und bereichernd». Auf die Frage, was ihr denn die Freiwilligenarbeit bringt, meinte Frau Schallberger: «Freiwilligenarbeit bedeutet für mich einen Einsatz, welcher zur Zufriedenheit beiträgt, wie auch das Leben sinnvoll macht».

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Schallberger für Ihren langjährigen, motivierten Einsatz, der zum Erfolg des Bazars beiträgt!